Die bisherigen Vollmachten verlieren einzlen vorgelegt ab sofort ihr Gültigkeit. 

 

Ab dem September 2019 gelten die folgenden Regeln:
Die Vollmachten werden in Zukunft nur noch mit einer zusätzlichen Kopie des Ausweises der Erziehungsberechtigten akzeptiert, damit die Echtheit der Unterschrift erkannt wird. 

Der Vollmacht bleibt bei uns im Hause, die Kopie mit der Unterschrift des Erziehungsberechtigten verbleibt beim Gast.


Personalausweis muss vom Gast mitgeführt und auf Verlangen vorgelegt werden.

Termine